Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Veganer Schoko-Orangen-Kuchen Foto: © Stockfood
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Veganer Schoko-Orangen-Kuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2022

Foto: © Stockfood

Zutaten für Kuchen

  • 100 g Mehl universal
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Kakaopulver
  • 50 g Rohrzucker
  • 100 g vegane Margarine
  • etwas vegane Margarine für die Form
  • 2 Bio-Orangen
  • 400 g vegane Zartbitterschokolade (z. B. Ja! Natürlich Bio-Edelbitterschokolade 60 %)
  • 600 ml Kokosmilch
  • 2 EL Kokosfett
  • 60 g Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl, Mandeln, 1 EL Kakaopulver, Rohrzucker und Margarine in eine Schüssel geben und von Hand rasch glatt verkneten. Dabei bei Bedarf etwas kaltes Wasser ergänzen. Teig zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten in einer verschlossenen Frischhaltedose kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (ca. 24 cm ø) mit Margarine ausstreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund auswalken (ca. 28 cm ø) und in die Form legen, den Rand dabei nur wenig hochdrücken. Den Boden einige Male einstechen und 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Aus dem Rohr nehmen und ca. 30 Minuten in der Form abkühlen lassen.

Währenddessen 1 Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Schokolade fein hacken und in eine Schüssel geben. Kokosmilch erhitzen, darübergießen und glatt rühren. Kokosfett unterrühren. Orangensaft sowie -schale und Staubzucker untermischen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen.

Schokocreme auf den Kuchenboden gießen. Kuchen mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Restliche Orange (1) heiß waschen, trocken reiben und in sehr feine Scheiben schneiden.

Kuchen mit restlichem Kakaopulver (2 EL) bestreuen und aus der Springform nehmen. In Stücke schneiden, mit Orangenscheiben garnieren und servieren.