Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Veganer Birnen-Vogerlsalat mit Soja-Champignons und karamelliesierten Zwiebeln Foto: © Monika Schürle
60 min

Veganer Birnen-Vogerlsalat mit Soja-Champignons und karamelliesierten Zwiebeln

Frisch gekocht Magazin 01. Dezember 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 30 g Ingwer
  • 4 EL Roh-Rohrzucker
  • Saft einer Limette
  • 4 reife Birnen
  • 60 g große weiße Champignons
  • 30 ml Sojasauce
  • 2 rote Zwiebeln
  • 5 EL Distel- oder Sonnenblumenöl + etwas Öl zum Einfetten
  • 2 EL Ahornsirup
  • 6 EL Balsamico
  • 200 g Vogerlsalat
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Birnen den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. In einem hohen, breiten Topf 700 ml Wasser, Zucker, Limettensaft und Ingwer zum Kochen bringen (die Birnen sollen aufrecht im Topf stehen können). Birnen schälen und in den Sud geben, sie sollten gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein. Eventuell etwas Wasser angießen und bei geringer Temperatur 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Im Sud abkühlen lassen.

Für die Champignons die Pilze mit einem leicht angefeuchteten Tuch putzen und die Stielenden entfernen. Die Pilze mit einem Gemüsehobel oder einem Messer in hauchdünne Scheiben hobeln bzw. schneiden. Backrohr auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Backpapier leicht fetten. Die Pilzscheiben nebeneinander auf das Blech legen und dünn mit Sojasauce bepinseln. 15 bis 20 Minuten backen, bis die Pilze trocken sind (sie sollen nicht zu lange im Rohr bleiben, weil sie sonst bitter werden). Aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen.

Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelspalten darin anbraten, mit Salz würzen, den Ahornsirup zufügen und karamellisieren lassen. Mit Balsamico ablöschen, einmal aufkochen und vom Herd ziehen.

Die Birnen aus dem Sud heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen, halbieren und nach Belieben das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen. Für das Dressing 2 bis 3 EL Birnensud mit dem Balsamicosud der Zwiebeln, dem restlichen Öl (4 EL), Salz und Pfeffer verrühren.

Vogerlsalat auf 4 Teller verteilen. Jeweils zwei Birnenhälften auf den Salat setzen, Zwiebeln und Pilze ebenfalls auf dem Salat verteilen. Das Dressing darüberträufeln und den Salat sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.