Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vegane Salat-Wraps mit Sprossen Foto: © Monika Schürle
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Vegane Salat-Wraps mit Sprossen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Wraps

  • 12 große Blätter Kopfsalat
  • 1 roter Paprika
  • 1 Avocado
  • Saft einer Limette
  • 265 g weiße Bohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • 50 ml Gemüsesuppe oder Wasser
  • 200 g Sprossen (z.B. Mungobohnensprossen, Bio-Blaukraut-Sprossen, Bio-Radieschen-Sprossen oder Bio-Brokkoli-Sprossen)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Salat putzen (die Blätter sollen nicht gedrückt werden und keine Risse bekommen). Die feste Salatrippe im unteren Viertel des Blattes herausschneiden.

Paprika putzen, halbieren und in ca. 3 mm breite Streifen schneiden.

Avocados halbieren, den Stein mit einem Messer herausdrehen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. In dünne Scheiben schneiden und sofort mit der Hälfte des Limettensafts beträufeln.

Bohnen auf einem Sieb kalt abspülen. Öl und Currypulver in einem kleinen Topf nicht zu stark erhitzen, damit das Currypulver sein Aroma entfaltet (nicht zu heiß werden lassen, sonst wird es dunkel und bitter). Bohnen, Curry-Öl, restlichen Limettensaft, Salz und Pfeffer mit der Suppe pürieren und nach Belieben abschmecken.

Je drei Salatblätter überlappend nebeneinanderlegen und 2 EL Bohnenpüree in die Mitte geben. Paprika- und Avocadostreifen darauflegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Sprossen darauf verteilen und die Salatblätter an den Enden über der Füllung einschlagen. Salatblätter aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.

Die Salat-Wraps kurz vor dem Servieren nach Belieben in der Mitte durchschneiden.