Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vegane Peperonatasuppe mit Oliven-Crostini und Petersilienöl Foto: © Monika Schürle
50 min

Vegane Peperonatasuppe mit Oliven-Crostini und Petersilienöl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • Suppe:
  • 4 rote Paprika
  • 800 g Pflaumenparadeiser
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Selleriestangen (möglichst hell und zart)
  • 1 rote Chili
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 ml Gemüsesuppe oder Wasser
  • 1 EL Kapernbeeren
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilienöl:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 4 EL Olivenöl
  • Crostini:
  • 5 EL schwarze Oliven, kernlos
  • 1 kleine rote Chili
  • 4 Baguettescheiben
  • 2 EL Olivenöl zum Beträufeln


Zubereitung

Backrohr auf 230 °C Oberhitze vorheizen. Paprika halbieren, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Herausnehmen, die Paprikahälften mit einem feuchten Tuch bedecken und abkühlen lassen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.

Währenddessen die Haut der Tomaten leicht einritzen, ca. 30 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken, häuten und vierteln. Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Stangensellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. Chili der Länge nach halbieren, putzen und in feine Würfel schneiden. Abgekühlte Paprika häuten und in mundgerechte Stücke schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen, Schalotte, Knoblauch und Stangensellerie zugeben und anschwitzen. Nach 2 Minuten Paprika, Paradeiser, Lorbeer und Chili zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe oder Wasser zufügen und 20 Minuten leise köcheln lassen.

Für das Petersilienöl den Knoblauch schälen, hacken und mit Petersilie und Öl mit einem Stabmixer fein pürieren.

Für die Crostini die Oliven fein hacken. Chili der Länge nach halbieren, putzen, klein schneiden und mit den Oliven vermischen. Baguettescheiben mit Öl beträufeln, in einer Pfanne auf jeder Seite goldbraun rösten, herausnehmen und mit Oliventapenade bestreichen.

Zum Servieren die Kapernbeeren in die heiße Suppe geben. Die Suppe abschmecken, in tiefe Teller oder Schalen füllen, etwas Petersilienöl daraufgeben und mit den Crostini servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.