Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vegane Häschen-Kekse Foto: © Wolfgang Schardt
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Vegane Häschen-Kekse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Stück

  • Heller Teig:
  • 1 Vanilleschote
  • 150 g glattes Mehl + evtl. Mehl zum Arbeiten
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 TL Backpulver
  • 100 g eiskalte vegane Margarine
  • Dunkler Teig:
  • 140 g glattes Mehl + evtl. Mehl zum Arbeiten
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 TL Backpulver
  • 15 g Kakaopulver
  • 100 g eiskalte vegane Margarine
  • Dekor:
  • 200 g Staubzucker + Staubzucker zum Bestreuen
  • 2 TL Kakaopulver
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den hellen Teig die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Vanillemark in einer Schüssel mischen. Margarine mit einer Küchenreibe auf die Mehlmischung raspeln oder in Flöckchen daraufgeben. Mit den Knethaken des Mixers zu Krümeln mischen, ca. 2 EL eiskaltes Wasser dazugeben und kurz weiterkneten, bis aus den Krümeln größere Streusel werden. Die Streusel mit den Händen rasch zu einer Teigkugel formen.

Für den dunklen Teig Mehl, Zucker, Salz, Back- und Kakaopulver in einer Schüssel mischen, dann mit Margarine wie beim hellen Teig fortfahren. Beide Teigkugeln etwas flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teige nacheinander mit den Händen kurz durchkneten und auf wenig Mehl oder zwischen zwei Lagen Backpapier 5 mm dick ausrollen. Häschen ausstechen und auf die Bleche legen. 8 bis 10 Minuten backen, eventuell nach der Hälfte der Zeit die Bleche tauschen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Für den Dekor aus Staubzucker und 2 bis 3 EL Wasser eine dickflüssige Glasur anrühren. Die Hälfte der Glasur mit Kakaopulver verrühren. Dunkle und helle Glasur in je einen kleinen Gefrierbeutel geben, jeweils eine kleine Ecke abschneiden und die Häschen nach Belieben verzieren. Glasur ca. 10 Minuten fest werden lassen.

Häschen mit Staubzucker bestreuen und servieren.