Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vegane Blätterteigschnitte mit Vanillecreme und Beeren Foto: © Monika Schürle
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Vegane Blätterteigschnitte mit Vanillecreme und Beeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2014

Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Stück

  • Vanillecreme:
  • 0,5 Pkg. Vanillepudding-Pulver
  • 250 ml Sojamilch
  • Kristallzucker (Menge nach Packungsanleitung)
  • Blätterteig:
  • 30 g Margarine
  • Mark von einer 1/2 Vanilleschote
  • 4 Rollen Blätterteig (rein pflanzlich von Ja! Natürlich oder Tante Fanny)
  • Staubzucker für die Arbeitsfläche und zum Bestäuben
  • Garnitur:
  • 200 g Beeren nach Belieben
  • Melissen- oder Minzeblätter nach Belieben
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Vanillecreme den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten, nach dem Kochen sofort in eine Schüssel umfüllen und glatt streichen. Die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen und im Kühlschrank kalt stellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Margarine in einem kleinen Topf schmelzen und mit dem Vanillemark auf kleiner Flamme 10 Minuten ziehen lassen. Blätterteigrollen auf einer mit Staubzucker bestäubten Arbeitsfläche nebeneinander ausrollen und jeweils mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Oberfläche mit einem Pinsel mit der Vanille- Margarine bestreichen und dick mit Staubzucker bestäuben.

Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene nacheinander ca. 13 Minuten backen. (Bei Umluft zwei Bleche gleichzeitig auf unterster und oberster Schiene 13 Minuten backen.) Das Gebäck ist fertig, sobald der Zucker zu karamellisieren beginnt. Herausnehmen und die noch warmen Teigplatten jeweils in sechs Rechtecke schneiden. Dabei die Böden eher durch Drücken des Messers als durch Schneiden trennen.

Kurz vor dem Servieren die Blätterteigböden nebeneinander ausbreiten. Den Vanillepudding mit einem Schneebesen glatt rühren und mit einem Löffel auf 16 Blätterteigböden verteilen. Die Beeren gleichmäßig auf die Cremen setzen, jeweils zwei belegte Böden übereinander auf eine Servierplattte oder Teller setzen und vorsichtig einen weiteren Boden daraufsetzen.

Nach Belieben mit den Kräuterblättern garnieren und servieren.