Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanillige Linzerkekse Foto: © Walter Cimbal
70 min
Schwierigkeit 2 von 3

Vanillige Linzerkekse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Stück

  • 150 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 150 g Mehl, universal
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 Eidotter
  • Mark einer Vanilleschote
  • 100 g Himbeerkonfitüre
  • 100 g Staubzucker zum Bestreuen
  • 2 EL Mehl zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter mit Staubzucker, Mehl, Mandeln, Zimt, Eidotter und Vanillemark in eine Rührschüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Einen Bogen Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen und mit Mehl bestreuen. Den Teig auf das Backpapier legen, mit Mehl bestreuen und ca. 2 mm dick ausrollen. Auf ein Blech ziehen und ca. 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 160 ºC) vorheizen.

Den gekühlten, harten Teig auf die Arbeitsfläche ziehen und Kreise (Ausstecher mit gewellter Kreisform, 6 cm ø) ausstechen. Die Teigkreise mit ca. 1 cm Abstand zueinander auf den Blechen verteilen. Die Teigreste zusammenkneten, den Teig ausrollen und ca. 2 Minuten in den Kühlschrank stellen (dann lässt sich der Teig gut ausstechen). Kreise ausstechen und auf die Bleche legen. Es sollen auf diese Weise ca. 44 Kreise entstehen. Die Hälfte der Kreise mit beliebigen Motiven ausstechen.

Die Bleche nacheinander auf mittlerer Schiene jeweils ca. 10 Minuten hellbraun backen. (Bei Umluft können die Bleche gleichzeitig gebacken werden.) Herausnehmen und am Blech auskühlen lassen. Die mit Motiven ausgestochenen Teigkreise mit Staubzucker bestreuen.

Die Himbeermarmelade in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sie weich ist. Je einen Klecks Marmelade auf die glatten Teigkreise geben und verstreichen. Die mit Staubzucker bestreuten Teigkreise daraufsetzen. Die Kekse lassen sich bei kühler Temperatur eventuell mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 1 Woche aufbewahren.