Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanille-Tartelettes mit Stachelbeeren und Eis Foto: © Kai Schwabe
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Vanille-Tartelettes mit Stachelbeeren und Eis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2020

Foto: © Kai Schwabe

Zutaten für Tartelettes

  • 150 g Mehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 100 g weiche Butter + Butter zum Einfetten
  • 150 g Kristallzucker
  • 3 Da komm´ich her! Eidotter (Größe M)
  • 2 EL Schlagobers
  • 2 Prisen Salz
  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 15 g Speisestärke
  • 250 g Da komm´ich her! Stachelbeeren
  • 2 EL feiner Demerara-Rohrzucker
  • 400 ml Vanilleeis
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl, Butter, 50 g Kristallzucker, 1 Dotter, Obers und 1 Prise Salz rasch zu einem glatten Teil verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180¿°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 8 Tarteletteförmchen (8¿10 cm ø) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen, die 2 cm größer als die Förmchen sind. Förmchen damit auslegen und die Teigböden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und in den Förmchen auskühlen lassen.

Milch in einen Topf geben. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Eine Schotenhälfte und die Hälfte des Marks zur Milch geben und aufkochen. Restliche 2 Dotter und 50 g Kristallzucker in einer Schüssel cremig rühren, Stärke untermischen und mit 1 Prise Salz würzen. Die heiße Vanillemilch langsam unter Rühren zur Dottercreme gießen. Vanilleschote entfernen, Creme in den Topf gießen und bei niedriger Hitze unter Rühren andicken lassen. Vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.

Stachelbeeren in einem Topf mit der zweiten Vanilleschotenhälfte, dem restlichen Vanillemark, dem restlichen Kristallzucker (50 g) und 30 ml Wasser 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, ohne dass sie zerfallen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Grill des Backrohrs vorheizen. Tartelettes mit Vanillecreme füllen, leicht mit Rohrzucker bestreuen und unter dem Grill kurz karamellisieren. Herausnehmen, abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.

Je 1 Kugel Eis und einige Stachelbeeren auf die Tartelettes setzen und servieren.