Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanille-Schoko-Sojapudding mit Mandelblätterteig
25 min

Vanille-Schoko-Sojapudding mit Mandelblätterteig

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 10 Blatt Gelatine
  • 500 g Sojadessert Vanille
  • 500 g Sojadessert Schoko
  • 4 Erdbeeren
  • 1 EL Staubzucker
  • 80 g TK-Blätterteig, aufgetaut
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und je 5 Blatt mit 1-2 TL Wasser durch Erwärmen auflösen und unter das jeweilige Sojadessert rühren. Die beiden Desserts mit je einem Teelöffel abwechselnd wie Kuhflecken in Tassen oder Puddingformen füllen und im Kühlschrank erkalten lassen.

Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit Staubzucker besieben.

Das Backrohr auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig 2-3 mm dünn ausrollen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Teigstreifen mit Eidotter einpinseln und mit Mandelblättchen belegen. Die Streifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im Rohr in 4-5 Minuten goldbraun backen.

Den Pudding auf Teller stürzen, mit Erdbeerscheiben belegen und mit Mandelblätterteig servieren.