Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanille-Biskuit-Tartelettes mit Apfelmus und Apfelspalten Foto: © Walter Cimbal
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Vanille-Biskuit-Tartelettes mit Apfelmus und Apfelspalten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2014

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Tartelettes

  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl, universal
  • 4 Eier
  • 90 g Kristallzucker
  • 5 Äpfel (z.B. Gala)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 TL Vanillemark
  • 50 ml Weißwein
  • 2 EL Staubzucker
  • 2 EL Marillenmarmelade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter in einem Topf schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, 160 ºC Umluft) vorheizen.

6 Tartelette-Förmchen (à 12 cm ø) gleichmäßig mit ca. 2 EL flüssiger Butter auspinseln und mit ca. 10 g Mehl ausstreuen. Überschüssiges Mehl ausklopfen und die Förmchen auf ein Backblech stellen.

Eier ca. 2 Minuten schaumig schlagen. 60 g Zucker zugeben und 4 Minuten unterschlagen. Restliches Mehl (ca. 90 g) und restliche flüssige Butter kurz unterrühren. Den Teig auf die Förmchen verteilen, glatt streichen und auf mittlerer Schiene ca. 16 Minuten hellbraun backen. Backrohrtemperatur auf 160 ºC (Ober-/Unterhitze, 140 ºC Umluft) reduzieren. Die Tartelettes aus den Förmchen heben und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. 10 Apfelviertel mit Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen. Die übrigen Apfelviertel (10 Stück) in 1 cm große Stücke schneiden. Apfelstücke, Vanillemark, restlichen Zucker (30 g) und Wein in einem Topf ca. 4 Minuten weich kochen. Ca. 3 Minuten abkühlen lassen und fein pürieren. Die Apfelmasse auf der Oberfläche der Tartelettes glatt verstreichen.

Die beiseitegelegten Apfelviertel in gleichmäßige, ca. 3 mm dicke Spalten schneiden und fächerförmig auf die Tartelettes legen. Die Tartelettes auf das Blech setzen und auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen, bis die Apfelscheiben weich sind. Herausnehmen, mit Staubzucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner leicht karamellisieren. Marmelade in einem Topf erwärmen und die Apfelscheiben mit der Marmelade bestreichen.

Die Tartelettes auskühlen lassen oder noch warm servieren.