Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Upside Down Apfel-Schoko-Kuchen Foto: © Kevin Ilse
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Upside Down Apfel-Schoko-Kuchen

BILLA-Rezepte 01. September 2020

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Kuchen

  • 500 g Äpfel
  • 0,5 Zitrone gepresst
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Fini´s Feinstes Bio-Weizenmehl universal
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Msp. gemahlener Zimt
  • 60 g BILLA gemahlene Walnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 150 g BILLA Bergbauern Heumilch Teebutter
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 2 BILLA Freilandeier (M/L)
  • 60 ml BILLA Bergbauern Heumilch
  • 60 g BILLA Walnusskerne
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Äpfel schälen, Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Eine Springform (ca. 26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Äpfel überlappend, kreisförmig auf dem Boden der Form verteilen. Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

Zartbitterschokolade grob hacken und in einem Wasserbad schmelzen. Mehl, Backpulver, Zimt, gemahlene Walnüsse und Salz vermischen. Butter und Zucker mit einem Handmixer für 5 Minuten schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehlmischung, zwei Drittel der geschmolzenen Zartbitterschokolade und Milch unterrühren.

Den Teig auf den Äpfeln verteilen und im Backrohr auf mittlerer Schiene für 30 Minuten backen.

Den Kuchen noch heiß auf eine Kuchenplatte stürzen und abkühlen lassen. Die restliche Schokolade eventuell nochmal schmelzen und mit einem Esslöff el in dünnen Fäden über den Kuchen verteilen. Walnüsse hacken und darüber streuen.