Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Überbackene Speck-Ei-Weckerln mit Paprikasalat Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Überbackene Speck-Ei-Weckerln mit Paprikasalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2016

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 100 g Frühstücks- oder Jausenspeck
  • 3 EL Olivenöl
  • 60 g Parmesan
  • 8 Eier
  • 5 EL TK-8-Kräuter-Mischung
  • 60 g Crème fraîche
  • 4 Weißbrotweckerln
  • 1,5 EL Condimento bianco
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze, 180 ºC Umluft) vorheizen. Speck grob hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin kurz scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier etwas abkühlen lassen. Parmesan fein reiben und mit Eiern, Kräutern und Crème fraîche verrühren. Speck untermischen und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Weckerln aushöhlen, dabei darauf achten, dass mindestens 1,5 cm Rand intakt bleibt. (Brotkrume anderweitig verwenden.) Weckerln auf ein Backblech geben und mit der Ei-Speck- Masse füllen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist, dabei eventuell mit Backpapier abdecken, damit die Weckerln nicht zu dunkel werden.

Währenddessen die Paprika putzen und in sehr dünne Ringe hobeln. Mit restlichem Olivenöl (2 EL), Condimento bianco und Schnittlauch mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weckerln mit Salat anrichten und servieren.