Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Überbackene Käse-Schinken Pasta mit Salat Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Überbackene Käse-Schinken Pasta mit Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 250 g Pasta (z. B. Farfalle)
  • 1 TL Butter für die Form
  • 200 g gekochter Schinken (z. B. Prosciutto cotto oder Toastschinken)
  • 150 g Emmentaler
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 150 g Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen.

Währenddessen das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine feuerfeste Form einfetten. Schinken klein schneiden, Emmentaler reiben. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Pasta abseihen und gut abtropfen lassen. Abwechselnd Pasta, Schinken und zwei Drittel vom Käse in die Form schichten, dabei mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Auf die oberste Schicht Sauerrahm in Klecksen verteilen. Übrigen Käse darüberstreuen. Im Rohr 15 bis 20 Minuten goldgelb backen.

Form aus dem Backrohr nehmen, Schnittlauch über das Gratin streuen und servieren.