Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Truthahnsteak mit Sardellenfilets und gebratenen Kohlsprossen
20 min

Truthahnsteak mit Sardellenfilets und gebratenen Kohlsprossen

Frisch gekocht TV 07. Februar 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Truthahnsteaks à 150 g (ca. 3 cm dick)
  • 150 g Sardellenfilets
  • Öl
  • 2 EL Butter
  • geriebene Zitronenschale
  • 1 EL Petersilie
  • 500 g Kohlsprossen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Truthahnsteaks mit einem scharfen Messer einige Male nicht sehr tief einschneiden und die Einschnitte mit Sardellenfilets füllen.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die gefüllten Truthahnsteaks zuerst auf der Sardellenseite anbraten, danach umdrehen. Mit Butterflocken belegen und im Backrohr bei 180°C ca. 5-10 Minuten fertig braten.

Kurz vor der Fertigstellung aus dem Rohr nehmen, 1 EL Butter zufügen, kurz aufschäumen lassen, Petersilie und Zitronenschale beigeben und die Truthahnsteaks damit beträufeln.

Kohlsprossenblätter abzupfen und in heißem Wasser kurz blanchieren, dann kalt abschrecken und etwas trocken tupfen. In 1 EL aufschäumender brauner Butter kurz durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.