Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Trüffelrisotto mit gebratenem Seesaibling Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Trüffelrisotto mit gebratenem Seesaibling

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2021

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 150 g BILLA Risotto al Tartufo
  • 50 g BILLA Trüffel Butter
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 500 ml warme Gemüsesuppe
  • 4 aufgetaute BILLA Österreichische Seesaibling Filets
  • 220 g weiße Spargelspitzen (Glas, Abtropfgewicht)
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 1 Handvoll Dillefähnchen
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Risotto in Butter anschwitzen. Salzen, pfeffern, mit Wein ablöschen, Suppe dazugeben. Unter häufigem Rühren 20 Minuten garen.

Währenddessen Fisch abspülen, trocken tupfen, evtl. vorhandene Gräten entfernen. Salzen und pfeffern, in Trüffelbutter auf der Haut 5 Minuten braten. Spargel dazugeben. Vom Herd nehmen, Fisch umdrehen, 5 Minuten rasten lassen.

Parmesan in das Risotto rühren.

Risotto, Spargel und Fisch anrichten, mit Dille garnieren und servieren.