Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfenreinkalan mit Apfelklesch
30 min

Topfenreinkalan mit Apfelklesch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Topfenreinkalan:
  • 250 g Erdäpfel
  • 250 g Topfen
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • Öl zum Herausbacken
  • Apfelklesch:
  • 1/2 kg Äpfel
  • Gewürznelken
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • Apfelspalten zum Garnieren

Zubereitung

Erdäpfel kochen, schälen, pressen bzw. stampfen und mit Topfen, Mehl, Ei und Salz vermischen und dicke Nudeln formen. Fett erhitzen und die Reinkalan ca. 5 Minuten goldbraun herausbacken.

Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in Spalten schneiden und mit Gewürznelken kochen. Mit dem Passierstab passieren, Zucker und Zimt beimengen. Die Reinkalan mit dem Mus und Apfelspalten servieren.