Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfenravioli mit Spinat und Sesambutter
50 min

Topfenravioli mit Spinat und Sesambutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 30. April 2002

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 70 g Butter
  • 400 g Blattspinat
  • 250 g Topfen (20% Fett)
  • 70 g Mozzarella
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 10 Blätter Basilikum
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum zum Garnieren
  • Für den Nudelteig:
  • 250 g Hartweizenmehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • Salz


Zubereitung

Mehl, Prise Salz und Olivenöl verrühren, mit Eiern und Eidotter zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu trocken wirken, etwas Wasser einarbeiten. Den Teig, mit Klarsichtfolie abgedeckt, etwa 15 Minuten rasten lassen.

30 g Butter in einem Topf erhitzen, blanchierten, grob gehackten Spinat kurz anschwitzen. In eine Schüssel geben. Gut abgetropften Topfen, würfelig geschnittene Mozzarella und grob gehacktes Basilikum beigeben. Gut durchmischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Nudelteig mit einer Nudelmaschine zu dünnen Blättern ausrollen. Eine Teigbahn mit Wasser bepinseln. Auf der Teigbahn reihenweise, in einem Abstand von 5 cm, je 1 TL der Spinatfülle anordnen. Eine zweite Teigbahn darüber legen und diese vorsichtig andrücken. Rund um die Füllung, mit einem gezackten Ausstecher, Ravioli ausstechen. Ravioli in Salzwasser 2 - 3 Minuten "al dente" kochen.

Die gekochten Ravioli mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen. 40 g Butter in flacher Pfanne leicht braun anlassen. Sesam einstreuen, Ravioli dazu geben und darin schwenken. Ravioli auf Tellern anrichten, mit frisch geriebenem Parmesan und Basilikumblättern garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.