Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfennockerl mit Weichselkompott und Zimtsauce
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Topfennockerl mit Weichselkompott und Zimtsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2018

Zutaten für Portionen

  • 250 g Weißbrot
  • 500 ml Milch
  • 2 Zimtstangen
  • 5 Eidotter
  • 165 g Feinkristallzucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 100 g Butter
  • 250 g Topfen
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 30 g Mehl universal
  • 15 g Grieß
  • 0,5 Bio-Orange
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 680 g Weichseln (Glas)
  • 10 g Speisestärke
  • 20 g Staubzucker
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Brot klein zupfen, in einem Blitzhacker zu feinen Bröseln hacken, auf ein Backblech streuen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen Milch mit Zimtstangen in einem Topf aufkochen. Bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen. Dotter mit 70 g Feinkristallzucker und ½ TL gemahlenem Zimt glatt rühren. Zimtmilch aufkochen, Zimtstangen entfernen, Zimtmilch zur Dottermischung gießen und verquirlen. Im Topf unter Rühren erhitzen, bis eine cremige Sauce entsteht. Durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Kalt stellen.

50 g Butter schmelzen. Topfen in einer Rührschüs- sel glatt rühren. Geschmolzene Butter, Ei, Vanillezucker, 40 g Feinkristallzucker, Mehl, Grieß und 1 Prise Salz dazugeben und mit einem Schneebesen kurz glatt rühren. Ca. 20 Minuten quellen lassen.

Währenddessen die restliche Butter (50 g) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Brösel darin unter Rühren leicht anrösten. 35 g Feinkristallzucker und restlichen gemahlenen Zimt (1/2 TL) unterrühren. Orange und Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schalen grob abreiben.

Ca. 3 l Wasser mit ½ TL Salz in einem breiten Topf zum Sieden bringen. Zwei Esslöffel kurz eintauchen, aus der Topfenmasse ca. 12 Nockerl formen und ins Wasser geben. Ca. 10 Minuten sieden lassen. Aus dem Wasser nehmen, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und in den Bröseln wälzen.

Währenddessen die Weichseln in einem Sieb über einem Topf abtropfen lassen. Stärke und restlichen Feinkristallzucker (20 g) unter den aufgefangenen Saft mischen und unter Rühren einmal aufkochen. Weichseln untermischen und vom Herd nehmen.

Nockerl anrichten. Mit Staubzucker und Zitrusschalen bestreuen. Mit Kompott und Sauce servieren.