Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfennockerl mit Beerenröster
60 min

Topfennockerl mit Beerenröster

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Beerenröster:
  • 70 g Fruchtzucker
  • Saft von 2 Orangen
  • 600 g TK-Beerenmischung, aufgetaut
  • Topfennockerl:
  • 175 g Tramezzinibrot
  • 25 g Fastenbutter, handwarm
  • 350 g Magertopfen
  • 2 Eier
  • 25 g Fruchtzucker
  • Salz

Zubereitung

Beerenröster:
Den Zucker karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen. Ein Drittel der Beeren hinzufügen und etwa 10 Minuten einkochen lassen, pürieren, die restlichen Beeren hinzufügen und kalt stellen.

Nockerl:
Tramezzinibrot in Würfel schneiden, mit einem Messer bzw. mit einem Cutter fein hacken, mit Butter, Topfen, Eiern und Fruchtzucker vermengen. Reichlich Wasser mit Salz zum Wallen bringen. Mit Esslöffeln Nockerl formen, ins Wasser setzen und 10 Minuten ziehen lassen. Nockerl mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben. Nicht umrühren!

Nockerln mit dem Beerenröster anrichten und servieren.

Tipp: Zwischen dem Nockerlformen den Löffel immer wieder in heißes Wasser tauchen, dann löst sich die Masse besser vom Löffel.