Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfenknödel mit Zwetschkenröster mit Marzipanschaum Foto: © Wolfgang Schardt
70 min
Schwierigkeit 2 von 3

Topfenknödel mit Zwetschkenröster mit Marzipanschaum

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2017

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • Knödel
  • 500 g Magertopfen
  • 210 g entrindetes altbackenes Toastbrot
  • 0,5 Vanilleschote
  • 125 g weiche Butter
  • 60 g Staubzucker
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Eidotter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Haselnusskerne
  • Salz
  • Röster
  • 700 g Zwetschken
  • 75 g Kristallzucker
  • 200 ml trockener Rotwein oder Traubensaft
  • 1 Zimtstange
  • Schaum
  • 75 g Marzipanrohmasse
  • 300 g Joghurt
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Knödel den Topfen in einem Tuch ausdrücken und in einem Sieb abtropfen lassen. 130 g Brot in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. 50 g Butter und 50 g Staubzucker mit den Quirlen des Mixers schaumig rühren. Vanillemark, Zitronenschale und 1 Prise Salz untermischen. Dotter einzeln unterrühren. Abwechselnd Eier und Topfen unterrühren. Brotwürfel und Stärke unter die Masse mischen und abgedeckt ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen das restliche Brot (80 g) und die Nüsse im Blitzhacker zu groben Bröseln hacken. Restliche Butter (75 g) in einer Pfanne aufschäumen lassen, Nussbrösel hineingeben und unter Rühren goldgelb rösten. Vom Herd nehmen.

Für den Röster die Zwetschken halbieren und entsteinen. Zucker mit 5 EL Wasser in einem großen Topf langsam zu hellbraunem Karamell schmelzen. Wein oder Saft angießen und den Karamell darin auflösen. Zimtstange und Zwetschken dazugeben und 5 bis 10 Minuten kochen, bis die Zwetschken weich sind. Den Topf vom Herd nehmen und den Röster etwas abkühlen lassen. Zimtstange herausnehmen.

Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Mit angefeuchteten Händen kleine Knödel aus der Topfenmasse formen und im Salzwasser ca. 12 Minuten sieden lassen.

Währenddessen für den Schaum das Marzipan klein würfeln. Joghurt und Marzipan mit dem Pürierstab fein und schaumig mixen.

Die Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. In den Nussbröseln wälzen.

Marzipanschaum in tiefe Teller gießen und die Knödel mit Zwetschkenröster darin anrichten. Mit dem restlichen Staubzucker (1 EL) bestreuen und servieren.