Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfenknödel mit Apfelfüllung und gerösteten Mandeln Foto: © Wolfgang Schardt
75 min
Schwierigkeit 2 von 3

Topfenknödel mit Apfelfüllung und gerösteten Mandeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2020

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • 200 g Toastbrot
  • 110 g Butter
  • 55 g Kristallzucker
  • 2 Da komm ich her! Eier
  • 300 g Magertopfen
  • 250 g Da komm ich her! Braeburn-Äpfel
  • 0,5 Zitrone
  • 60 g Gelierzucker
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mandelkerne
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Brot entrinden und in einem Zerkleinerer zu feinen Bröseln hacken. 40 g Butter, 40 g Kristallzucker und die Eier mit den Quirlen des Mixers schaumig rühren. Topfen unterrühren. Brotbrösel unterheben. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen die Äpfel vierteln, entkernen und grob würfeln. Zitronensaft auspressen. Apfelstücke mit Gelierzucker, Zitronen- und Apfelsaft in einem Topf aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten weich kochen. Fein pürieren. Aufkochen, Stärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren, ins kochende Apfelmus rühren und unter ständigem Rühren 1 bis 2 Minuten kochen. In einer Schüssel ca. 20 Minuten abkühlen lassen und ca. 30 Minuten einfrieren.

Währenddessen 50 g Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Semmelbrösel hineingeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden goldbraun rösten. In einer Schüssel abkühlen lassen. Restlichen Kristallzucker (15 g) untermischen.

Aus der Apfelmasse 16 Kugeln formen. Die Topfenmasse zu einer Rolle formen und in 16 Portionen teilen. Jede Portion zwischen den Händen zu einem flachen Taler formen, eine Apfelkugel in die Mitte setzen, die Topfenmasse darüber zusammendrücken und zwischen den Händen zu einem Knödel rollen.

Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen, mit 1 Prise Salz würzen, Knödel vorsichtig hineingeben, aufkochen, die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 10 Minuten leise simmern lassen, bis die Knödel an die Oberfläche steigen.

Währenddessen die Mandeln in Stifte schneiden und mit der restlichen Butter (20 g) in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden ca. 4 Minuten hellbraun rösten.

Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und in den Bröseln wälzen.

Knödel anrichten, mit gerösteten Mandeln bestreuen und servieren.