Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfen-Mohn-Knödel
150 min

Topfen-Mohn-Knödel

FRISCH GEKOCHT Magazin 15. Dezember 2003

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g Topfen (20% Fett)
  • 50 g weiche Butter
  • die Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • Salz
  • 1 Ei
  • 30 g Mohn
  • 3 EL Grieß
  • 4 EL Mohn
  • Staubzucker
  • Für die Himbeeren:
  • 250 g Himbeeren
  • 3 EL Zucker
  • ev. etwas Himbeergeist

Zubereitung

Topfen in ein Tuch einschlagen und ausdrücken. Butter mit Zitronenschale und etwas Salz cremig rühren. Topfen einrühren. Ei, Mohn und Grieß nacheinander untermischen. Teig mit Folie zudecken, 2 Std. im Kühlschrank rasten lassen.

Salzwasser zustellen. Teig mit gut angefeuchteten Händen zu Knödeln rollen.

Die Knödel ins kochende Wasser legen, 5 Minuten köcheln lassen, dann die Hitze reduzieren und die Knödel ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Dabei sollte das Wasser nicht mehr kochen.

Knödel mit Siebschöpfer aus dem Wasser heben, abtropfen lassen. Knödel mit Mohn und reichlich Staubzucker bestreuen. Einen Teil der Himbeeren pürieren, zuckern und ev. mit Himbeergeist verfeinern, über die ganzen Beeren gießen.