Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfen-Laibchen mit Paprika und Zuchini Foto: © Walter Cimbal
60 min

Topfen-Laibchen mit Paprika und Zuchini

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 600 g mehlige Erdäpfel
  • 250 g BILLA Bergbauern Heumilch Magertopfen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 7 EL Rapsöl
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 3 rote Paprika
  • 3 gelbe Paprika
  • 2 Handvoll Thymian
  • 3 Zucchini
  • 2 Prisen Kristallzucker
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Erdäpfel ca. 20 Minuten weich kochen. Topfen in einem Geschirrtuch ausdrücken. Erdäpfel abgießen, ausdampfen lassen und schälen. Durch eine Erdäpfelpresse in eine Schüssel drücken und den Topfen dazugeben.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Eine Hälfte der Zwiebelmischung zur Topfenmasse geben, die andere Hälfte warm halten. 1 EL Petersilie grob hacken. Schnittlauch fein schneiden und die Hälfte mit der gehackten Petersilie zur Topfenmasse geben. Eier, Brösel, Salz und Pfeffer dazugeben und verkneten. 8 Laibchen aus der Masse formen.

Backrohr auf 80 °C (Ober-/Unterhitze, 60 °C Umluft) vorheizen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene warm halten.

Paprika schälen, putzen und in 3 bis 4 cm große Stücke schneiden. 2 EL Öl zu dem verbliebenen Öl in die Pfanne geben und die Paprika darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weich braten. Kurz vor Ende der Bratzeit den Thymian (bis auf 1 EL für die Garnitur) untermischen. Warm halten.

Zucchini putzen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Eine Grillpfanne stark erhitzen und mit restlichem Öl (1 EL) bestreichen. Zucchinischeiben darin portionsweise auf jeder Seite ca. 1 Minute grillen.

Restliche Zwiebelmischung mit Zucker, etwas Salz und Pfeffer sowie Essig und Öl vermischen. Paprika und Zucchini mit der Marinade vermischen.

Laibchen und Gemüse anrichten. Mit restlicher Petersilie (1 EL), Thymian und Schnittlauch bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.