Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfen-Himbeer-Traum mit Honig und Pistazien
60 min

Topfen-Himbeer-Traum mit Honig und Pistazien

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1/2 Pkg. Mürbteig
  • 1 unbehandelte Orange
  • 250 g Magertopfen
  • 4 EL Honig (od. Natreen flüssig nach Belieben)
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Pistazien, gehackt
  • 200 g Himbeeren

Zubereitung

Den Mürbteig in Tarteletteformen legen, im Rohr bei 160 °C für 15 Minuten knusprig backen und auskühlen lassen.

Orange auspressen und die Hälfte der Schale abreiben. Den Topfen mit 2 EL Honig, dem Orangensaft sowie der geriebenen Schale abschmecken.

Vanilleschote halbieren, auskratzen und in die Topfemasse rühren. Für mind. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Zitrone pressen, mit 2 EL Honig und den Pistazien vermengen. Die Himbeeren damit marinieren.

Die Topfenmasse in die Mürbteigtartelettes streichen und mit den Himbeeren belegen.