Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfen-Grießauflauf mit Rumpralinen
40 min

Topfen-Grießauflauf mit Rumpralinen

Frisch gekocht TV 21. September 2010

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Topfen (20% Fettgehalt)
  • 5 Eidotter;
  • 3/4 l Milch
  • 200 g Grieß
  • 100 g Kristallzucker;
  • 315 g Eiweiß
  • 100 g Kristallzucker
  • Butter und Zucker für die Formen.
  • Für die Rumpralinen:
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 140 g Brioche (gewürfelt und entrindet)
  • 20 g Kokosflocken
  • 2 cl Kokoslikör
  • 4 cl Rum.
  • Außerdem:
  • Weißbrotbrösel
  • Öl zum Backen.
  • Für das Traubenragout:
  • 400 g kernlose Trauben (hell und dunkel)
  • 1 EL Erdäpfelstärke
  • 200 ml Traubensaft
  • 80 ml trockenen Weißwein

Zubereitung

Topfen und Dotter verrühren. Milch mit Zucker aufkochen lassen, den Grieß einkochen. Kurz abkühlen lassen, dann die Topfen-Dottermasse mit der Grießmasse verrühren. Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen und unter die Grießmasse heben. Kleine Formen mit Butter und Zucker ausfetten, und zu drei Viertel einfüllen. In einem Wasserbad im Rohr bei 150 °C Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Für die Rumpralinen die Schokolade über Wasserdampf schmelzen. Die restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben und die Schokolade langsam dazu gießen. Gut vermengen und dann etwa 2 cm große Kugeln drehen, diese mit Weißbrotbrösel panieren und in reichlich Öl schwimmend backen.

Für das Traubenragout die Erdäpfelstärke mit 2 EL Traubensaft glatt rühren. Den restlichen Traubensaft und Weißwein aufkochen. Die Stärkemischung einrühren und auf kleiner Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen. Saft vom Herd nehmen und die Trauben zufügen, gut durchziehen lassen. Topfen-Grießauflauf aus den Formen stürzen, in heißen tiefen Tellern anrichten und mit dem Traubenragout und Rumpralinen servieren.