Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tomatencouscous mit gebratenem Kohlrabi und Frischkäse Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Tomatencouscous mit gebratenem Kohlrabi und Frischkäse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2020

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 150 g Tomatenstücke
  • 0,5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 250 g Couscous
  • 3 Tomaten
  • 2 Kohlrabi
  • 250 g Frischkäse
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Dosentomaten mit 120 ml Wasser und Kreuzkümmel in einem Topf aufkochen. Couscous in eine Schüssel geben und mit dem kochenden Tomatenwasser übergießen. Salzen, pfeffern und mit einem Schneebesen gut umrühren. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen die frischen Tomaten halbieren, vom Strunk befreien und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm dicke und 4 cm lange Stifte schneiden. Frischkäse in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und mit einem Löffel glatt rühren.

3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kohlrabistifte darin bei mittlerer Hitze rundum braten, bis sie gar und bissfest sind.

Couscous mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum in Streifen schneiden.

Couscous auf Tellern flach verteilen. Frischkäse in Nockerln daraufsetzen, Tomaten und Kohlrabi gleichmäßig darauf verteilen. Mit dem restlichen Öl (2 EL) beträufeln, mit Basilikum bestreuen und servieren.