Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tomaten-Flade mit Chili-Knoblauchöl Foto: © William Meppem
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Tomaten-Flade mit Chili-Knoblauchöl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2014

Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • 400 g Cherrytomaten
  • 9 EL Olivenöl
  • 3 TL Balsamico
  • 450 g Mehl, universal
  • 1 EL Mehl zum Bestreuen
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 3 TL Meersalz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 kleine, rote Chili
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 60 g Parmesan
  • 1 Biozitrone
  • 1 EL Oreganoblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 190 °C Umluft) vorheizen. Tomaten halbieren, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit 2 EL Öl und Balsamico beträufeln und nach Belieben salzen. 40 bis 45 Minuten auf mittlerer Schiene braten, bis sie etwas Farbe angenommen haben und etwas ausgetrocknet sind. Herausnehmen und beiseitestellen (Backrohr nicht ausschalten).

Für den Teig Mehl, Germ und Meersalz mit den Knethaken des Mixers verrühren. 300 ml kaltes Wasser und 3 EL Öl zugeben und auf mittlerer Geschwindigkeit 3 bis 4 Minuten kneten, bis ein elastischer und klebriger Teig entsteht. Teig in eine leicht geölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperaur 30 bis 40 Minuten stehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Temperatur im Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 170 °C Umluft) reduzieren. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chili längs halbieren, von Kernen befreien und in dünne Scheiben schneiden. Restliches Öl (4 EL), Chili und Knoblauch in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis der Knoblauch eine goldene Farbe annimmt. Vom Herd nehmen, nach Belieben salzen und beiseitestellen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer ovalen Form ausrollen (ca. 20 x 40 cm) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Finger kleine Gruben in den Teig drücken. Mascarpone auf den Teig streichen und die passierten Tomaten darüberträufeln, nach Belieben salzen und pfeffern und 15 bis 20 Minuten stehen lassen, bis der Teig etwas aufgegangen ist.

Parmesan reiben, die Hälfte auf den Teig streuen und mit den gebratenen Tomaten belegen. Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Zitronenschale und restlichen Parmesan darauf verteilen und mit etwas Chili- Knoblauch-Öl beträufeln. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten goldbraun backen.

Den Fladen aus dem Rohr nehmen, mit Oregano bestreuen und mit dem restlichen Chili-Knoblauch-Öl servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.