Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tiroler Gröstl Foto: © Janne Peters
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Tiroler Gröstl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2015

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 750 g Erdäpfel festkochend
  • 250 g Bratenreste (Rind oder Schwein)
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 Prisen Kümmel gemahlen
  • 1 EL Majoranblätter
  • 2 TL Butter
  • 4 Eier
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel waschen und in einem Topf mit Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Abseihen, kalt abschrecken, schälen, abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Bratenreste in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Erdäpfel darin ca. 10 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Zwiebel und Fleisch dazugeben und alles 5 bis 8 Minuten unter gelegentlichem Wenden knusprig-braun anbraten. Das Gröstl mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, Majoran untermischen und bei niedriger Hitze warm halten.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Eier in die Pfanne aufschlagen und bei niedriger Hitze zu Spiegeleiern braten. Leicht salzen und pfeffern.

Die Spiegeleier auf dem Gröstl anrichten und servieren.