Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Thunfisch-Tatar mit Koriandergebäck Foto: © Marlo Scheder-Bieschin
50 min

Thunfisch-Tatar mit Koriandergebäck

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2010

Foto: © Marlo Scheder-Bieschin

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • Koriandergebäck:
  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1-2 getrocknete Lorbeerblätter, in Streifen geschnitten
  • Thunfisch-Tatar:
  • 1 Schalotte
  • 1 Stange
  • Stangensellerie
  • 1 EL abgetropfte Kapern
  • 1 Topf frischer Koriander
  • 2 Limetten
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Dijonsenf
  • 400 g Thunfisch, aufgetaut
  • Salz

Zubereitung

Backofen auf 180 °C vorheizen. Für das Gebäck die Butter mit dem Mehl zerkrümeln. Ei, Zucker, Salz, Koriander und zerbröselte Lorbeerblätter zugeben und zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu krümelig ist, noch 1 EL kaltes Wasser zugeben. Teig halbieren und 2 Rollen (ca. 4 cm ø) formen. In Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

Teigrollen in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, 8-10 Minuten hellbraun backen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Für das Tatar Schalotte schälen, halbieren und fein würfeln. Stangensellerie putzen und ganz fein würfeln. Abgetropfte Kapern hacken. Korianderblätter abzupfen und hacken. Limetten auspressen. Den Saft mit beiden Ölen, Senf, den Schalottenund Selleriewürfeln, Kapern und Koriander verrühren und mit Salz abschmecken.

Thunfisch kalt abspülen, trocken tupfen und fein würfeln. Mit der Marinade mischen und mit dem Koriandergebäck auf Tellern anrichten.