Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Thunfisch-Medaillons mit Kräuterbröseln und Cassoulet Foto: © Julia Hörsch
50 min

Thunfisch-Medaillons mit Kräuterbröseln und Cassoulet

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Julia Hörsch

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Stangen Stangensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2¿3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Thymianblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 400 g Tomatenstücke
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Pimentkörner (Neugewürz)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 240 g weiße Bohnen, abgetropft
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 Thunfischmedaillons (à ca. 125 g), aufgetaut
  • 1 EL Butter
  • 4 Thymianzweige zum Garnieren
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Suppengemüse und Stangensellerie putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian waschen. Öl in einem breiten, ofenfesten Schmortopf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen, Suppengemüse, Stangensellerie, ½ Liter Wasser, Tomaten, Thymian, Lorbeerblätter, Pimentkörner, Fenchelsamen, 1 TL Salz und zwei Prisen Pfeffer dazugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze abgedeckt 30 Minuten köcheln lassen.

Bohnen dazugeben und weitere 15 Minuten garen. Inzwischen für die Kräuterbrösel Petersilie waschen, fein hacken und mit den Semmelbröseln mischen. Thunfischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Cassoulet mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischmedaillons auf dem Cassoulet im Schmortopf verteilen und mit den Kräuterbröseln bestreuen. Butter in Flöckchen daraufgeben und alles auf der mittleren Schiene des Backrohrs ca. 8 Minuten garen, bis die Kruste auf dem Fisch goldbraun ist. Thymianzweige waschen.

Zum Servieren die Thunfischmedaillons halbieren, je 2 Hälften mit Cassoulet auf Tellern anrichten, mit dem Thymian garnieren und servieren.