Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Thunfisch auf weißem Bohnenpüree Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Thunfisch auf weißem Bohnenpüree

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 780 g weiße Bohnen (Abtropfgewicht)
  • 2 Biozitronen
  • 8 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 Thunfischmedaillons, aufgetaut
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Für das Bohnenpüree die Bohnen abseihen, abspülen und in Wasser aufkochen. Währenddessen Zitronen heiß abspülen und trocken reiben. Von einer Zitrone die Schale abreiben und von beiden den Saft auspressen. Knoblauch schälen, 4 Zehen halbieren und beiseitelegen. Bohnen abseihen, in den Topf zurückgeben, die ganzen Knoblauchzehen (4 Stück) dazupressen und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. 3¿4 EL Zitronensaft und 3 EL Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Püree abgedeckt am Herd warm halten, dabei ab und zu umrühren, damit es nicht anbrennt.

Thunfisch kalt abspülen und trocken tupfen. Petersilie und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Petersilblätter abzupfen und grob hacken. Restliches Olivenöl (3 EL) in einer großen Pfanne erhitzen und die halbierten Knoblauchzehen 30 Sekunden darin anbraten. Die Thunfischfilets hineingeben, von beiden Seiten je 1 bis 2 Minuten scharf anbraten, salzen und pfeffern. Butter, Zitronenschale, 4 EL Zitronensaft, Petersilie und Rosmarinzweige zufügen und 30 Sekunden in der Pfanne erhitzen.

Püree auf Teller verteilen. Thunfisch halbieren und am Püree anrichten. Knoblauchzehen und Rosmarinzweige daraufgeben. Mit der Kräuter- Zitronen-Butter beträufeln und servieren.