Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Thailändische Sommerrollen mit Erdnussdip
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Thailändische Sommerrollen mit Erdnussdip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2018

Zutaten für Portionen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Ingwer
  • 0,5 rote Chili
  • 1 Limette
  • 85 g Erdnusscreme
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1,5 EL geröstete Erdnüsse ohne Salz
  • 40 g Reisfadennudeln
  • 1 Karotte
  • 0,5 Mango
  • 0,5 roter Paprika
  • 0,5 Salatgurke
  • 4 Häuptelsalatblätter
  • 8 Reispapierblätter (Durchmesser 22 cm. z. B. von hongkongshop.at)
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Handvoll Korianderblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Knoblauch und Ingwer schälen, Chili putzen und alles fein hacken. 2 EL Limettensaft auspressen. Erdnusscreme mit Sojasauce, Essig, Zucker, Knoblauch, Ingwer, Chili, Limettensaft und 3 EL Wasser verrühren. Eventuell mit dem Stabmixer kurz pürieren, sodass ein glatter Dip entsteht. Erdnüsse hacken.

Reisnudeln nach Packungsanleitung garen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Karotte und Mango schälen. Paprika putzen. Gurke der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Karotte, Mango, Paprika und Gurke in gleich große feine Stifte schneiden. Reisnudeln in ungefähr ebenso lange Stücke schneiden. Salatblätter halbieren oder vierteln, harte Teile entfernen.

Eine große Schale oder Pfanne mit warmem Wasser füllen. Ein Reispapierblatt ca. 1 Minute im Wasser einweichen und auf die Arbeitsfläche oder einen großen, flachen Teller legen. Jeweils ein Achtel von Mango- und Gemüsestiften, Reisnudeln, Salat und Kräutern in Form eines gleichmäßigen Streifens auf die Mitte des Reispapiers legen. Knapp 1 TL Erdnussdip auf die Füllung geben. Das Reispapier links und rechts über der Füllung einschlagen und von unten her vorsichtig möglichst eng einrollen. Aus den restlichen Zutaten 7 weitere Rollen ebenso zubereiten.

Restlichen Dip in ein Schälchen geben und mit gehackten Erdnüssen bestreuen. Sommerrollen halbieren, anrichten und mit dem Dip servieren.