Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Terrassen-Kekse Foto: © Walter Cimbal
70 min
Schwierigkeit 2 von 3

Terrassen-Kekse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2013

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Stück

  • 250 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 100 g geschälte Mandeln, gemahlen
  • 90 g Feinkristallzucker
  • 2 TL Bioorangenschale
  • 2 Eidotter
  • 150 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 3 EL Marillenmarmelade
  • Saft einer Clementine
  • 2 EL Staubzucker zum Bestreuen
  • "Garnierausstecher" (zehrer.at)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl, Mandeln, 70 g Zucker, 1 TL Orangenschale, Eidotter und Butter in einer Schüssel mit dem Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 3 Stunden kühl stellen.

Backrohr auf 160 °C (Ober-/Unterhitze, 140 °C Umluft) vorheizen. Drei Backbleche mit Backpapier belegen.

Den Teig geschmeidig kneten. Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben, Teig daraufsetzen und ebenfalls mit Mehl bestäuben und ca. 2 mm dick ausrollen. Mit einem großen Messer unter den Teig fahren und von der Arbeitsfläche lösen. Den Teig mit drei unterschiedlich großen Keksausstechern (Form nach Belieben, Größe ca. 1, 1,5 und 2 cm ø) zu gleichen Teilen ausstechen und dicht nebeneinander auf die Backbleche setzen. Eventuell mit einem feinen Pinsel den Teig aus den Ausstechern auf das Backblech drücken.

Die Kekse nacheinander auf mittlerer Schiene 5 bis 6 Minuten hellbraun backen. Bei Umluft gleichzeitig auf der oberen, mittleren und unteren Schiene 5 bis 6 Minuten hellbraun backen. Herausnehmen und auf den Backblechen abkühlen lassen.

Marmelade, restliche Orangenschalen (1 TL), Clementinensaft und restlichen Zucker (20 g) in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Marmelade durch ein feines Sieb streichen, abkühlen lassen und in eine Spritztülle oder einen Gefrierbeutel füllen (beim Gefrierbeutel nach dem Befüllen eine kleine Ecke abschneiden). Jeweils einen Klecks Marmelade auf die großen und mittleren Kekse spritzen, terrassenartig aufeinanderschichten und vorsichtig andrücken. Die Kekse vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.