Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tee-gedämpftes Kabeljau-Filet mit Gemüse und Limetten-Chili-Sauce Foto: © Carsten Eichner
40 min

Tee-gedämpftes Kabeljau-Filet mit Gemüse und Limetten-Chili-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2010

Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Kabeljaufilets (ca. 450 g), aufgetaut
  • 2 grüne Chilischoten
  • 4 Teebeutel grüner Tee
  • 4 Pfefferkörner
  • 2 Limetten
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 Bund Karotten
  • 200 g Erbsenschoten
  • 300 g Endiviensalat
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1/2 Topf Koriander
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Kabeljaufilet kurz abspülen, trocken tupfen und in längliche Stücke schneiden. Chilis der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Teebeutel aufschneiden, in eine kleine Schüssel geben und die Hälfte davon mit den Pfefferkörnern im Mörser zerstoßen. Den übrigen Tee beiseitestellen.

Limetten heiß waschen, 1 TL Schale fein abreiben und den Saft der Limetten auspressen. Tee-Pfeffer-Mischung mit der Hälfte der gehackten Chilis sowie mit 1 Prise Salz, 1 EL Limettensaft, 1 EL Erdnussöl und 1/2 TL Limettenschale vermischen und die Fischfilets ca. 30 Minuten darin marinieren.

Währenddessen die Karotten bis auf 2 cm von dem Grün befreien, schälen und der Länge nach vierteln. Erbsenschoten waschen, putzen und der Länge nach in Streifen schneiden. Endiviensalat waschen, trocken schleudern und in kleine Büschel zupfen. Karotten, Erbsenschoten und Endiviensalat mit 2 EL Erdnussöl und je einer Prise Salz und Pfeffer mischen und mit den Fischfilets gemeinsam in einen Dampfeinsatz legen.

Restlichen grünen Tee und restliche Limettenschale (1/2 TL) mit 300 ml Wasser im Kochtopf aufkochen, Dampfeinsatz einsetzen, abdecken und 10-12 Minuten dämpfen.

Währenddessen für die Sauce die zweite Hälfte der gehackten Chilis, Zucker und übrigen Limettensaft mit dem restlichen Erdnussöl (1 EL) verrühren. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, hacken und in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüse und den Fisch aus dem Dämpfer nehmen, auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und servieren.