Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tarte mit Garnelen und Jungzwiebeln Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
70 min
Schwierigkeit 2 von 3

Tarte mit Garnelen und Jungzwiebeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2013

Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für Tarte

  • Mürbteiig:
  • 175 g glattes Mehl
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 EL Salz
  • 1 Eidotter
  • Butter zum Einfetten und Mehl zum Bestreuen
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • Belag:
  • 2 Jungzwiebeln
  • 1 EL Salz
  • 3,5 Black Tiger Garnelen, aufgetaut
  • 200 ml Obers
  • 3 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Dillfähnchen
  • Salz, schwarzer Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten rasch mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Tarteform (11 x 35 cm) einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in die Form legen. Den Teig andrücken und den überlappenden Rand mit dem Rücken eines Messers abschneiden. Den Teig mit einem Stück Backpapier belegen (die Ränder sollen überstehen) und die Hülsenfrüchte gleichmäßig darauf verteilen. Die Tarte auf mittlerer Schiene 25 Minuten vorbacken.

Währenddessen Jungzwiebeln putzen und waschen. In einem Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Jungzwieben hineingeben und ca. 1 Minute kochen lassen. Herausheben, in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und zwischen zwei Lagen Küchenpapier legen. Garnelen kalt abbrausen, in das kochende Wasser geben und 1 Minute garen. Aus dem Wasser heben, in kaltem Wasser abschrecken und zwischen zwei Lagen Küchenpapier legen.

Obers, Eidotter und Ei in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Form aus dem Rohr nehmen und die Temperatur auf 120 °C reduzieren. Das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen (die Hülsenfrüchte können mehrmals zum Blindbacken verwendet werden) und den Obers-Ei-Guss in die Form gießen. Jungzwiebeln, Garnelen und Dille dekorativ auf der Tarte verteilen und weitere 15 Minuten backen, bis der Guss gestockt ist.

Die Tarte aus dem Rohr nehmen und sofort warm servieren.