Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tagliatelle mit Apfel-Curry-Sauce und Kaisergranaten
25 min

Tagliatelle mit Apfel-Curry-Sauce und Kaisergranaten

Frisch gekocht TV 11. November 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Tagliatelle
  • 16 Kaisergranaten (ausgelöst oder auch in der Schale)
  • 4 Schalotten (fein gehackt)
  • 2 Äpfel (in Würfel geschnitten)
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Honig
  • 1/4 l Obers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl und Butter zum Braten
  • 1/16 l Weißwein
  • 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  • Saft von 1 Zitrone
  • Basilikum

Zubereitung

Die gehackten Schalotten in aufgeschäumter Butter anschwitzen. Etwas Knoblauch und Apfelwürfel zugeben und mit Currypulver stauben. Mit Zitronensaft und Weißwein ablöschen und mit dem Obers aufgießen. Kurz aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Die Tagliatelle in Salzwasser bissfest kochen, danach abtropfen lassen. In die Sauce mischen und gut durchschwenken.

Die Kaisergranaten, mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Knoblauch und Basilikum zugeben und mit den Nudeln dekorativ auf einem Teller anrichten.