Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süßkartoffelpüree mit Röstzwiebeln, Birnen und Haselnüssen Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Süßkartoffelpüree mit Röstzwiebeln, Birnen und Haselnüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2017

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 1 kg Süßkartoffeln
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 2 EL Mehl universal
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 4 EL Haselnusskerne
  • 2 Birnen
  • 6 EL Olivenöl
  • 16 Salbeiblätter
  • 5 EL Ahornsirup
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Süßkartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. In Salzwasser aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen.

Währenddessen die Zwiebeln schälen, in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden und in einzelne Ringe teilen. Mehl auf einen Teller geben, Zwiebelringe darin wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Sonnenblumenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.

Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Birnen vierteln und entkernen. Die Viertel in jeweils 2 oder 3 Spalten schneiden. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Birnen darin auf einer Seite ca. 2 Minuten braten. Wenden, Salbei dazugeben und ca. 2 Minuten fertig braten. Salzen und pfeffern.

Süßkartoffeln abseihen und mit restlichem Olivenöl (2 EL) fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Püree mit Birnen und Salbei anrichten. Nüsse darauf verteilen, mit Ahornsirup beträufeln und servieren.