Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süßkartoffel-Crêpe mit Vanillejoghurt-Labneh, Mango, Zuckermelone und Ingwer-Limetten-Sirup Foto: © William Meppem
75 min
Schwierigkeit 1 von 3

Süßkartoffel-Crêpe mit Vanillejoghurt-Labneh, Mango, Zuckermelone und Ingwer-Limetten-Sirup

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2018

Foto: © William Meppem

Zutaten für Portionen

  • Labneh:
  • 1 Vanilleschote
  • 500 g Joghurt
  • 35 g Feinkristallzucker
  • Sirup:
  • 2 cm Ingwer
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 2 Limetten
  • Crêpes:
  • 150 g Süßkartoffel
  • 30 g Butter + Butter für die Pfanne
  • 180 ml Milch
  • 1 Ei (Größe L)
  • 45 g glattes Mehl
  • 1 EL Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • Belag:
  • 1 Mango
  • 0,5 Zuckermelone
  • 1 Bio-Orange
  • 0,5 Handvoll Minzeblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Labneh die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Joghurt und Vanillemark verrühren. Ein Sieb mit Musselin oder Küchenpapier auslegen und über eine Schüssel hängen. Vanillejoghurt ins Sieb geben und mit Frischhaltefolie abdecken. 3 bis 4 Stunden kalt stellen und abtropfen lassen. Abgetropftes Joghurt (Labneh) mit Zucker vermischen und kalt stellen.

Währenddessen für den Sirup den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Zucker in 250 ml Wasser bei mittlerer Hitze auflösen. Ingwer dazugeben und 5 bis 6 Minuten köcheln lassen, bis der Ingwer weich wird und sich ein Sirup bildet. Gleichzeitig die Limetten heiß waschen, trocken reiben, die Schalen fein abreiben und 1 ½ EL Saft auspressen. Sirup vom Herd nehmen, Limettensaft und 1 ½ TL Limettenschale unterrühren, in ein Gefäß umfüllen und kalt stellen, bis er ausgekühlt ist.

Währenddessen für die Crêpes die Süßkartoffel schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. In einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen und bei mittlerer Hitze 25 bis 30 Minuten köcheln lassen, bis die Stücke ganz weich sind. Abseihen und auskühlen lassen. Butter schmelzen und auskühlen lassen. Süßkartoffel mit 90 ml Milch, Ei, Butter und 120 ml Wasser glatt pürieren. Mehl, Zucker und Salz in einer Rührschüssel vermischen und das Püree nach und nach unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Abgedeckt ca. 60 Minuten rasten lassen.

Für den Belag die Mango schälen, vom Stein und in dünne Spalten schneiden. Das Fruchtfleisch der Zuckermelone mit einem Kugelausstecher ausstechen. Orange heiß waschen, trocken reiben und 1 EL Schale fein abreiben. Orange mit einem Messer schälen und die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.

Eine Crêpes-Pfanne (21 cm ø) erhitzen und mit Butter einstreichen. 60 bis 80 ml Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilen und 1 bis 2 Minuten backen. Wenden und ca. 30 Sekunden fertig backen. Auf diese Weise 3 weitere Crêpes zubereiten.

Crêpes auf Teller legen und mit Labneh bestreichen. Mit Mango, Orange und Zuckermelone belegen und mit Sirup beträufeln. Nach Belieben falten. Mit Minze, Orangen- und restlicher Limettenschale bestreuen und servieren.