Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süsses Pesto Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
15 min

Süsses Pesto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Biozitrone
  • 2 Handvoll Minzeblätter
  • 60 g geröstete Cashewkerne, ungesalzen
  • 2 EL Walnussöl
  • 3 EL Honig
  • 5-6 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Zitrone heiß waschen, trocknen und die Hälfte der Schale fein abreiben.

Minze waschen, gut trocken tupfen und mit Cashewkernen, Walnussöl, Honig, Zitronenschale und Sonnenblumenöl im Mixer fein pürieren, bis eine relativ feine Paste entsteht.

Möchten Sie das Pesto aufbewahren, füllen Sie es in ein sauberes Schraubverschlussglas, streichen es glatt und bedecken die Oberfläche mit Sonnenblumenöl. So hält es im Kühlschrank bis zu drei Tage.