Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süße Blätterteigpizza Foto: © Chiara Cigliutti
30 min

Süße Blätterteigpizza

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Chiara Cigliutti

Zutaten

  • Zutaten für 6 Kuchenstücke
  • 1 Rolle Blätterteig (270 g)
  • 20 Stängel Thymian
  • 250 g Ziegenfrischkäse, natur
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Himbeeren
  • 250 g Heidelbeeren
  • 250 g Erdbeeren
  • 50 g Mandeln, gestiftelt
  • 3 EL Akazienhonig


Zubereitung

Den Blätterteig mit dem Backpapier auf einem passenden Backblech ausrollen, dabei die Ränder ca. 1/2 cm weit hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.

Frischkäse mit Zucker glatt rühren und nach und nach die Eier unterrühren. Dann die Creme auf dem Blätterteigboden verteilen und mit der Hälfte der Thymianblättchen bestreuen. Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Beeren verlesen, waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Früchte auf der Creme verteilen, die Mandelstifte darüberstreuen und die Pizza im Backrohr auf der zweiten Schiene von unten 30 Minuten backen, bis der Rand schön goldbraun ist.

Den Honig mit den restlichen Thymianblättchen verrühren und die heiße Pizza damit beträufeln.

Sofort heiß servieren oder abkühlen lassen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.