Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süße Apfel-Focaccia mit Wallnüssen und Ahornsirup
20 min

Süße Apfel-Focaccia mit Wallnüssen und Ahornsirup

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Zutaten für 4 Stück:
  • 1 Biozitrone
  • 6 Thymianzweige
  • 4 EL Ahornsirup (oder milder Honig)
  • 800 g säuerliche Äpfel (z. B. Topaz)
  • 400 g Pizzateig
  • 300 g Crème fraîche
  • 2 EL Butter
  • 6 EL Walnusskerne


Zubereitung

Zitrone heiß abwaschen, trocknen und circa die Hälfte der Schale spiralförmig dünn abschälen. Saft auspressen. Thymian waschen. Zitronenschale, Ahornsirup, 2 EL Zitronensaft (übrigen Saft aufheben) und 2 Thymianzweige in einem kleinen Topf erwärmen (nicht kochen lassen!) und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Zitronenschale und Thymian aus der Sirupmischung entfernen. Äpfel gründlich waschen, trocknen und die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel in ca. 5 mm dicke Ringe schneiden und mit restlichem Zitronensaft (ca. 2 EL) und dem Sirup vermischen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Pizzateig ausrollen, in vier Teile schneiden und noch etwas dünner ausrollen. Äpfel abtropfen lassen und die Sirup- Marinade auffangen. Crème fraîche mit 2 bis 3 EL Sirup-Marinade verrühren und auf den Teigstücken verstreichen. Apfelringe auflegen und mit etwas Sirup beträufeln.

Butter schmelzen und über die Apfelringe träufeln. Walnüsse grob hacken und mit den übrigen Thymianzweigen (4 Stück) über die Focacce streuen. Im Rohr ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Die Focacce kurz auskühlen lassen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.