Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süß-saures Linsengemüse
45 min

Süß-saures Linsengemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 60 g Stangensellerie
  • 60 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Linsen
  • 3 EL brauner Zucker
  • 400 ml Rindsuppe
  • 2-3 EL Balsamico
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Sellerie putzen, Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen. Alles fein würfeln und im heißen Olivenöl andünsten. Linsen zugeben, kurz mitdünsten. Zucker darüberstreuen und unter Rühren karamellisieren. Suppe angießen, mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Im geschlossenen Topf ca. 35 Minuten garen. Schnittlauch in längliche Röllchen schneiden und darüberstreuen.