Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süß-saurer Avocadosalat
40 min

Süß-saurer Avocadosalat

Frisch gekocht Magazin 01. Jänner 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Karamellisierte Walnüsse:
  • 12 halbe Walnusskerne
  • 60 g Feinkristallzucker
  • Avocadosalat:
  • 1 weiße und 2 rote Grapefruits
  • 1 1/2 reife Avocados
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Thymianzweig, gerebelt
  • Salz, Pfeffer
  • Gorgonzolabrot:
  • 3 Schwarzbrotscheiben
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Gorgonzola
  • Zitronenzesten zum Garnieren


Zubereitung

Karamellisierte Walnüsse:
Die Nüsse auf ein Backpapier auflegen, den Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zu Karamell zergehen lassen, bis er hellbraun ist. Nüsse damit übergießen und mit einer Gabel dünne Karamellfaden ziehen, beiseitestellen und erkalten lassen.

Avocadosalat:
Grapefruits schälen und in Filets schneiden. Avocado schälen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Aus Balsamico, Olivenöl, Senf, Thymian, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Mit dieser die Grapefruits und Avocados übergießen und zehn Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Schwarzbrot in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit dem Olivenöl auf beiden Seiten anbraten. Auf ein Backblech geben und mit Gorgonzola belegen. Im Backrohr bei 220 Grad Oberhitze überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Den Salat vorsichtig durchmischen, in Gläsern anrichten und mit Gorgonzolabroten und den Karamellnüssen garnieren. Mit einer Zitronenzeste verzieren.

Tipp: Reichen Sie knusprige Speckstreifen oder -würfel zu diesem Salat.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.