Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süss-Sauer eingelegte Radieschen Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Süss-Sauer eingelegte Radieschen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2017

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Gläser à 400 ml

  • 500 g Radieschen
  • 2 TL Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 ml Apfelessig
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 300 g Kristallzucker
  • 4 Dillestängel
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Radieschen putzen, gut waschen und trocken reiben. Vierteln und in einer Schüssel kurz mit dem Salz verkneten. Ca. 60 Minuten ziehen lassen. 3 Schraubgläser (à 400 ml) und Deckel in einem Topf mit Wasser bedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit der Öffnung nach unten auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen.

Radieschen in einem Sieb kalt abspülen. Gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Essig, 200 ml Wasser, Pfefferkörner und Zucker in einem Topf aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Dille gut waschen. Mit Radieschen und Zwiebel in den Sud geben. Einmal aufkochen und heiß in die Gläser füllen. Die Radieschen sollten mit Flüssigkeit bedeckt sein, eventuell kochendes Wasser dazugießen. Kopfüber auskühlen lassen. Im Kühlschrank gelagert sind die Radieschen ca. 3 bis 4 Wochen haltbar.