Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Strudelteig-Salatnester mit Schinken Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Strudelteig-Salatnester mit Schinken

Frisch gekocht Magazin 01. April 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Portionen:
  • 2 Strudelteigblätter
  • 30 g Butter, flüssig
  • 2 TL Dijonsenf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 4 dünne Scheiben Parmaschinken
  • 4 Radieschen
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • ca. 20 g Löwenzahn
  • 50 g Vogerlsalat
  • Salz


Zubereitung

Backrohr auf 200 °C vorheizen. Aus dem Strudelteig acht Vierecke (ca. 15 x 15 cm) schneiden und mit Butter bepinseln. Vier Mulden einer Muffinform ebenfalls mit Butter einpinseln. Jeweils zwei Teigblätter übereinander mit der bebutterten Seite nach oben in eine Mulde legen und an den Rändern vorsichtig andrücken. Auf einem Rost in der untersten Schiene des Backrohrs ca. 4 bis 5 Minuten backen, bis der Teig leicht braun wird. Danach auskühlen lassen und die Nester vorsichtig aus der Form lösen.

Für das Dressing Senf, Öl, Zitronensaft und Honig verquirlen und mit Salz abschmecken. Schinkenscheiben quer halbieren, Radieschen waschen und fein hobeln, Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.

Löwenzahn in mundgerechte Stücke schneiden. Vogerlsalat, Löwenzahn, Radieschen und die Hälfte des Schnittlauchs mit dem Dressing vermischen und auf die Nester verteilen. Darauf jeweils zwei Stücke Schinken anrichten, mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.