Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Streuselkuchen mit Rhabarber und Apfel Foto: © StockFood
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Streuselkuchen mit Rhabarber und Apfel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2020

Foto: © StockFood

Zutaten für Blech

  • 200 ml Milch
  • 10 g frische Germ
  • 700 g Mehl universal
  • 220 g Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 10 g Salz
  • 1 cl Rum
  • 170 g weiche Butter
  • 1 kg Rhabarber
  • 2 Äpfel
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 TL gemahlener Zimt
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Milch lauwarm erwärmen und die Germ darin auflösen. 500 g Mehl sieben und mit der Germmilch, 100 g Zucker, Ei, Dotter, Salz, Rum und 70 g Butter zu einem Teig verkneten. Mit Mehl bestreuen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 3 Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat.

Die Enden der Rhabarberstangen abschneiden, gegebenenfalls harte Fasern abziehen und die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke oder Scheiben schneiden. Mit den Rhabarberstücken vermischen.

Restliche Butter (100 g), 100 g Zucker und restliches Mehl (200 g) verkneten und den Teig immer wieder zwischen den Händen reiben, bis Streusel entstehen. Abgedeckt kalt stellen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Germteig gleichmäßig auf Blechgröße ausrollen und auf das Blech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit den Semmelbröseln bestreuen. Die Rhabarber-Apfel-Mischung darauf verteilen. Restlichen Zucker (20 g) und Zimt vermischen und darüberstreuen. Ca. 20 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Kuchen mit den Streuseln bestreuen und auf unterster Schiene 35 bis 40 Minuten backen, dabei gegebenenfalls rechtzeitig mit Alufolie abdecken, falls die Streusel zu dunkel werden. Aus dem Rohr nehmen und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

Kuchen in Stücke schneiden, anrichten und servieren.