Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Steinpilz-Rösti auf Oliven-Feigensalat mit Zitrusdressing Foto: © Walter Cimbal
40 min

Steinpilz-Rösti auf Oliven-Feigensalat mit Zitrusdressing

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen
  • Salat:
  • 150 g schwarze Oliven, entsteint
  • 300 g Feigen
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Bioorange
  • 2 Limetten
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • Rösti:
  • 250 g Steinpilze
  • 400 g Erdäpfel
  • 1 Eidotter
  • 3 EL Rapsöl
  • Außerdem:
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Für den Salat die Oliven leicht andrücken und in eine Salatschüssel geben. Feigen waschen, Stielansätze entfernen, vierteln und zu den Oliven geben. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen. Die Hälfte der Blätter zum Salat geben, übrige Blätter beiseitelegen.

Orange und Limetten heiß waschen und trocken reiben. Die Schale der Orange und einer Limette über den Salatzutaten fein abreiben. Den Saft aus der Orange und beiden Limetten auspressen und in eine kleine Schüssel gießen. Honig, Olivenöl, eine Prise Salz und Pfeffer zugeben, verquirlen und mit dem Salat vermischen.

Steinpilze mit einem Pinsel reinigen und die Wurzelansätze entfernen. 100 g Steinpilze fein hacken und in eine Schüssel geben, den Rest beiseitelegen. Erdäpfel schälen, grob raspeln und mit dem Eidotter zu den gehackten Pilzen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Übrige Steinpilze (150 g) in Scheiben schneiden.

Eine große Pfanne ohne Öl stark erhitzen, dann 2 EL Rapsöl in die Panne geben. Mit einem Löffel portionsweise Röstimasse in die Pfanne geben und flach drücken, sodass vier Rösti entstehen. Die Rösti von einer Seite 1 bis 2 Minuten anbraten, bis sie sich von der Pfanne lösen. Währenddessen die Hitze herunterschalten. Die Rösti umdrehen und eine weitere Minute goldbraun anbraten. Die Rösti auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und dann auf vorgewärmte Teller verteilen.

Die Pfanne reinigen und stark erhitzen. Übriges Rapsöl (1 EL) hineingießen, Pilzscheiben darin kurz von beiden Seiten anbraten, dabei mit Salz würzen. Dann die Pilzscheiben unter den Salat mischen.

Den Salat auf den Rösti verteilen, mit den übrigen Thymianblättern bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.