Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Steinobst-Baklava-Tarte Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Steinobst-Baklava-Tarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Tarte

  • 400 g gemischtes Steinobst (z. B. Marillen, Pfirsiche und/oder Nektarinen)
  • 250 g Butter
  • 400 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Kardamom
  • 120 g Strudelteig
  • 1 TL Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Steinobst halbieren, entsteinen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf bei niedriger Hitze zerlassen. Nüsse, Rohrohrzucker, Zimt und Kardamom vermischen.

Strudelteigblätter vierteln. Eine Springform (18 cm ø) mit etwas geschmolzener Butter bestreichen. 5 geviertelte Strudelteigblätter hineinlegen, diese dabei jeweils mit etwas Butter bestreichen.

Etwas Nussmischung auf dem Teig verteilen, ein Strudelteigblatt darauflegen und mit Butter bestreichen. Restliche Nüsse, Teig und Butter auf diese Weise in die Form schichten, dabei mit einer Schicht Nüssen enden.

Steinobst darauf verteilen und die überstehenden Teigränder nach innen schlagen. Ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tarte aus der Form lösen und ca. 60 Minuten abkühlen lassen.

Tarte mit Staubzucker bestreuen, in Stücke schneiden und servieren.