Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Stefaniebraten mit Radieschen, Kohlrabi und Jungzwiebeln Foto: © Monika Schürle
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Stefaniebraten mit Radieschen, Kohlrabi und Jungzwiebeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 6 Eier
  • 3 cm Ingwer
  • 0,25 rote Chili
  • 2 Limetten
  • 1 kg Faschiertes gemischt
  • 4 EL Sojasauce
  • 90 g Semmelbrösel
  • 1 EL scharfer Senf
  • 5 EL weiche Butter
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 kleine Kohlrabi
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Jungzwiebeln
  • 2 Handvoll Korianderblätter
  • 1 EL Honig
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

4 Eier 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und schälen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili fein hacken. Limetten heiß waschen, trocken reiben, Schalen fein abreiben und den Saft auspressen. Faschiertes mit den restlichen 2 Eiern, Ingwer, Knoblauch, Chili, Limettensaft und -schale, Sojasauce, 80 g Bröseln und Senf mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Kastenform mit 2 EL Butter einfetten, mit den restlichen Bröseln (ca. 1 EL) ausstreuen und die Hälfte des Faschierten hineindrücken. Der Länge nach 4 Mulden bilden und die hart gekochten Eier hineinsetzen. Mit dem restlichen Faschierten bedecken, gut andrücken und auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten braten.

Währenddessen Radieschen putzen und vierteln. Kohlrabi putzen, schälen und in dicke Stifte schneiden. Zitrone auspressen. Jungzwiebeln putzen, die hellen Teile in 2 cm breite Stücke und die dunklen Teile in feine Ringe schneiden. Koriander grob hacken.

Ca. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit die restliche Butter (2 bis 3 EL) in einer Pfanne erhitzen, Kohlrabi, Zitronensaft, Honig und 100 ml Wasser dazugeben und ca. 4 Minuten dünsten. Radieschen und helle Jungzwiebelstücke dazugeben und ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Braten auf einer Platte anrichten. Gemüse rundum verteilen, dunkle Jungzwiebelringe und Koriander darüberstreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.