Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Steak Fajita mit Paprika-Avocado-Salat und Sauerrahm Foto: © Walter Cimbal
40 min

Steak Fajita mit Paprika-Avocado-Salat und Sauerrahm

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 800 g Rindslungenbraten, geschnitten
  • 2 TL Taco Gewürzmischung
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 5 Limetten
  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 2 Avocados
  • 8 Korianderstängel
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Magertopfen
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 4 Mini-Tortillas
  • 50 g Manchego oder Cheddar
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, mit 1 TL Gewürzmischung bestreuen, mit 1 EL Öl beträufeln, die Gewürzmischung leicht einreiben und bei Zimmertemperatur beiseitestellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden.

Für das Dressing die Hälfte der Knoblauchstreifen in eine kleine Schüssel geben. Restliches Öl (4 EL), Chiliflocken, restliche Gewürzmischung (1 TL), Worcestersauce, etwas Salz und den Zucker zugeben. Den Saft von 2 Limetten auspressen, zugeben und verrühren.

Paprika mit einem Sparschäler so gut es geht dünn schälen. Paprika putzen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Avocados halbieren, die Steine mit einem Messer herausdrehen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben und in Scheiben schneiden. Korianderblätter von den Stängeln zupfen und beiseitelegen. Stängel grob hacken, mit Zwiebel, Paprika und Avocado in eine Schüssel geben und alles mit dem Dressing verrühren.

Für den Sauerrahm 1 Limette heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft und -schale, Crème fraîche, Topfen, restliche Knoblauchstreifen sowie je eine Prise Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren.

Eine Grillpfanne bei hoher Temperatur erhitzen, mit Maiskeimöl bestreichen und die Steaks auf jeder Seite 2 Minuten grillen. Herausnehmen, mit je einer Prise Salz bestreuen, in Alufolie wickeln und 3 Minuten rasten lassen. Die restlichen 2 Limetten heiß waschen, trocken reiben, halbieren, mit den Schnittflächen in die heiße Grillpfanne legen und ca. 2 Minuten grillen. Herausnehmen und beiseitestellen.

Die Tortillas nacheinander in der Grillpfanne auf jeder Seite ca. 1/2 Minute erwärmen und auf vorgewärmte Teller legen. Die Steaks aus der Folie wickeln, kurz in der Pfanne auf jeder Seite erhitzen, herausnehmen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Nach Belieben den Salat mit dem Dressing kurz in der heißen Pfanne erwärmen, dabei nicht umrühren.

Salat auf den Tortillas verteilen, die Fleischstreifen darauflegen, den Käse darüberbröseln und mit den beiseitegelegten Korianderblättern garnieren.

Mit den gegrillten Limettenhälften und dem Sauerrahm servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.